Wir sind online perfekt vernetzt.

Aber nichts übertrifft persönliche Kommunkation von Angesicht zu Angesicht. Fachleute aus der Immobilienwirtschaft sind Macher – aber auch wir müssen miteinander reden. Deshalb setzen wir auf ein Format, mit dem wir echte Kontakte knüpfen, voneinander lernen und miteinander diskutieren können: den Realtalk Immobilien-Stammtisch. Wir laden dich herzlich ein, mitzumachen!

Wissen

Auf den Schultern von Riesen...
Die Zeiten, in denen Bauchgefühl und Kalkulationen auf Bierdeckeln für die Immobilienwirtschaft ausgereicht haben, neigen sich dem Ende zu. Neue Technologien, Innovationen und Anforderungen bilden das immobilienwirtschaftliche Umfeld des 21. Jahrhunderts für Studium, Lehre und Berufspraxis. Unsere Disziplin hat einiges aufzuholen und wir wollen hiermit einen Beitrag dazu leisten.

Der Realtalk Immobilien-Stammtisch verbindet aktuelles Wissen aus Forschung, Lehre und Praxis. Wir wollen eine Immobilienwirtschaft, in der Wissen geteilt wird, statt Silo-Denken zu befördern. Darum forschen und arbeiten wir, lehren und lernen, diskutieren und tauschen uns aus.

Netzwerk

Mehr als die Summe seiner Teile...
Unsere Welt wird immer komplexer. Allein kommt man daher auch in der Immobilienwirtschaft nicht weit und niemand kann in allen Themengebieten Experte sein. Nur durch ein interdisziplinäres Netzwerk aus den unterschiedlichen Teilbereichen von Architektur bis Raumplanung, von Bauingenieurwesen bis Wirtschaftswissenschaften können wir Werte schaffen, die Bestand haben.

Der Realtalk Immobilien-Stammtisch bietet Interessierten und Profis der Immobilienwirtschaft eine Plattform, sich kennen zu lernen und zu vernetzen. Wir glauben daran, dass das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile und freuen uns über alle Gleichgesinnten aller Fachrichtungen.


Aktuelle Beiträge

Interview with Ben Hoban of Macdonald & Company Wie du deine Karriere in der Immobilienwirtschaft aufbaust: Interview mit Ben Hoban von Macdonald & Company 13. August 2019: - [Deutsche Version - find the English version here] Man sagt, dass der erste Schritt immer der schwerste ist. Dies stimmt auf jeden Fall für den Beginn deiner Karriere, vor allem für diejenigen, die gerade erst aus dem Hörsaal in die Arbeitswelt gekommen sind. Wie kannst du also in der Immobilienwirtschaft Fuß fassen? Was braucht es, um die Karriereleiter zu erklimmen?…
Interview with Ben Hoban of Macdonald & Company How to start your real estate career: Interview with Ben Hoban of Macdonald & Company 17. Juli 2019: - [English version - finde die deutsche Übersetzung hier] Some say that the first step is always the hardest. This is definitely true for launching your career, especially for those who only recently stepped outside of their graduation ceremony and into the world of employment. So how can you actually gain a foothold in the real estate industry? What does it…
ERES 2019 Konferenz, Foto: Yannis Hien Erfahrungsbericht: 26th Annual Conference of the European Real Estate Society 9. Juli 2019: - Vom 3. bis 6. Juli fand dieses Jahr die 26. Jahreskonferenz der ERES an der Essec Business School in Cergy, Frankreich, statt. Die jährliche Konferenz ist das Hauptevent der European Real Estate Society und mit 320 Teilnehmern in diesem Jahr eine der größten Forschungskonferenzen der Immobilienbranche weltweit. In 64 Sessions wurden über 300 Forschungsprojekte mit Teilnehmern aus 52 Nation vorgestellt…
Erfahrungsbericht: gif-Doktorandenkolloquium 2019 10. Mai 2019: - Am 8. Mai fand in den Design Offices in Frankfurt am Main das Doktorandenkolloquium der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. statt. Im Fokus standen zum einen die Forschungsthemen der Doktoranden von unterschiedlichen Universitäten aus Deutschland und Österreich. Zum anderen wurde die quantitative Marktbeobachtung mit Big Data sowie konkrete Anwendungen dieses noch relativ neuen Feldes beleuchtet. Darüber hinaus wurde die gif…

Menü schließen